AB 7. Februar ist das compass-Cafe jeden 2. Mittwoch „Queer“.
(also am 21.2. / 7.3. /21.3. / 4.4. usw.) jeweils ab 16 Uhr. Die Regenbogenfahne am Haus und die Fahnen im Fenster zeigen es an.

Dann sind auch (nicht nur) Mitarbeitende da, die selber bi, trans, schwul, lesbisch, pan, inter… oder sonst irgendwie queer sind und es gibt Gelegenheit über die eigene Situation, über Erfahrungen, über Orientierungssuche oder was auch immer zu reden.
Jede*r hat die Wahl ob es besser ist, im offenen Jugendcafe mit seinem direkten Zugang zu sein oder lieber im etwas geschützteren Raum, zu dem Jede*r auch durch den separaten Eingang (von der Deutschhausstraße her) gelangen kann.

 

 

Wer sich direkt an die erfahrenen Teamer mit Fragen, wünschen o.ä. wenden will, kann das per e-mail unter queer@ejmr.de tun.