Teilnahmebedingungen

1. Eine Anmeldung ist an die Ev. Jugend Marburg/ Jugendhaus „compass“, Deutschhausstr. 29a, 35037 Marburg zu richten.
Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung verschickt in der eine Anzahlung festgelegt ist, die sofort fällig ist.
!! Die Anmeldung ist damit verbindlich !!

Der Restbetrag des Teilnehmerbetrages ist bis spätestens 7 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zu zahlen.

2. Wenn Teilnehmerbeiträge nicht zu den genannten Terminen eingegangen sind, gilt der/die TeilnehmerIn als abgemeldet. Der Platz kann dann direkt an andere Interessenten vergeben werden.

Ein Rücktritt von der Veranstaltung muss schriftlich erklärt werden. In diesem Fall werden folgende Beiträge fällig:

– ab der verbindlichen Anmeldung = der Anzahlungsbetrag

– ab 6 Wochen vor Reisebeginn = 50% d. Reisepreises,

– ab 4 Wochen vor Reisebeginn = 100% d. Reisepreises

Überschüsse nach der Endabrechnung der Veranstaltung werden für die allg. Jugendarbeit oder den Ausgleich von Fehlbeträgen bei anderen Freizeitmaßnahmen der Ev. Kinder- und Jugendarbeit des Kirchenkreises Marburg verwendet.

3. Die ejm besitzt eine allg. Rückversicherung für Ansprüche an sie als Veranstalter, schließt aber keine spezielle Reiseversicherungen ab. Es wird empfohlen dafür private Reiseunfall-, -kranken- und -haftpflichtversicherungen abzuschließen. Für von den Teilnehmende zu verantwortende Schäden sind die Teilnehmenden und ihre Erziehungsberechtigten selbst haftbar.

4. Im Falle einer Krankheit oder Verletzung dürfen Teilnehmende ärztlich versorgt werden, ohne dass der behandelnde Arzt eine ausdrückliche Erklärung der Erziehungsberechtigten einholen muss. (Informationen über Medikamenteneinnahme, Allergien, Impfungen etc. werden von der Leitung weitergegeben.)

5. Die Teilnehmenden müssen sich an die Regeln und evtl. Weisungen der Leitung der Veranstaltung halten. Ein notwendiger Rücktransport geht zu Lasten der Teilnehmenden bzw. der Erziehungsberechtigten.

6. Mit der schriftlichen Anmeldung ist das Einverständnis verbunden, dass der /die Teilnehmende sich im Rahmen der Freizeit, nach Absprache mit den verantwortlich Mitarbeitenden, in 3er-Gruppen, ohne Aufsichtsperson zu kleineren Ausflügen von der Gruppe entfernen darf und sie unter Aufsicht von Mitgliedern des Leitungsteams in öffentlichen Gewässern baden dürfen

7. Foto und Filmaufnahmen von der Veranstaltung werden von Mitarbeitenden der ejm zu Informations- und Präsentationszwecken gesammelt. Sollten Teilnehmende oder Erziehungsberechtigte mit der Weitergabe der Bilder z.B. in Form einer Bilder-CD an alle Teilnehmenden der Veranstaltung oder ihrer Veröffentlichung in Medien nicht einverstanden sein, ist dies der Leitung umgehend, möglichst vor der Veranstaltung schriftlich mitzuteilen.