– EMOTIONS –

Wut. Trauer. Hoffnung. Mut. Angst. Freude.

mehr Infos: hier



Kreativ sein! Eigene Ideen verwirklichen! Träume wahr werden lassen! Sich über verschiedene Kunstformen kennenlernen und austauschen! Vorurteile ab- und Gemeinsames aufbauen! Das waren die Ziele von We ACT! 2018. Ein Projekt rund um Theater, bei dem alle jungen Menschen zwischen 12 und 27 Jahren aus Gießen, Marburg und Umgebung mitmachen können. Dies ist nun das Endprodukt der letzten Monate: Ein Festival zu dem Thema “Emotions“ mit intermedialer Installationsperformance, Theater, Tanztheater, Livemusik, Film und Ausstellung. Zudem: Workshops und Open Stage laden zum selber Mitmachen ein!

We ACT! hat seinen 5 regionalen Projektgruppen diverse Workshops, regelmäßige Proben, intensiv Wochenenden, gemeinsame Theaterbesuche und unterschiedlichste Performanceproduktionen geboten. Das Besondere: die Teilnehmer*innen konnten sich in allen Produktionsschritten der Bereiche Performance, Theater, Tanz, Musik, Ausstellung, Film, Technik und Eventmanagement künstlerisch und organisatorisch einbringen. Angeleitet von einem professionellen Team. Gerade ein Grundsatz begleitete die Projektreihe durchweg: Ganzheitlich. Interkulturell. Inklusiv.

Dies ist nämlich bereits das dritte Theaterprojekt, das zuerst unter [nord]ACT an den Start ging und nun in der dritten Runde in We ACT! umbenannt wurde. Entstanden ist das Projekt des Jugendtheaterclubs ACTeasy e.V. erstmals 2016 in Kooperation mit Burg Nordeck. Daher auch der einstige Name. Heute zählen zu den Kooperationspartnern von We ACT! 2018 die Stadt MarburgACTeasy e.V., das Ev. Jugendhaus Compass, die Deutsche Blindenstudienanstalt Marburg, das Kinder- und Jugendwohnheim Leppermühle sowie die beiden Kulturzentren g-werk in Marburg und Jokus in Gießen. Wir sind sehr stolz darauf, dass das Theaterprojekt nun das dritte Mal vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojekts „Kulturkoffer“ gefördert wird, aber auch von den Landkreisen Marburg-Biedenkopf und Gießen.

Dafür bedanken wir uns herzlich bei allen Partnern und Förderern! Ohne euch hätten wir We ACT! 2018 nie verwirklichen können. Ein weiterer großer Dank geht an das gesamte Projektteam, die Projektleitung, die vielen fleißigen Helfer und natürlich an alle Projektteilnehmer*innen: ihr seid We ACT! 2018. Aber auch euch Festivalbesuchern danken wir! Ohne euch alle kein Festival!