Teresa Klingelhöfer-Mahasen

Über mich:

Wer bist du, wie heißt du, woher kommst du, welche Berufsbezeichnung/ausbildung hast du?

Ich heiße Teresa Klingelhöfer-Mahasen und komme aus dem schönen Gießen. Nach meinem Realschulabschluss habe ich eine Ausbildung zur Gestaltungs- und medientechnischen Assistentin absolviert. Anschließend habe ich den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit gemeindepädagogischer-diakonischer Qualifikation und anschließend auch den Masterstudiengang Soziale Arbeit/Sozialpädagogik an der Evangelischen Hochschule Darmstadt abgeschlossen. Anfang November 2018 bin ich in das Amt der Diakonin eingesegnet worden.

 

Was machst du bei der ejm, wofür bist du zuständig?

Seit Oktober 2018 arbeite ich in der Kinder- und Jugendarbeit der ejm. Hier bin ich zusammen mit Grüni und einem tollen Team für die mobile Jugendarbeit mit der ejm-AnsprechBAR zuständig. Unsere AnsprechBAR hat einen Kicker, Mini-Billard, Darts, Musik, Spiele und mehr im Gepäck. Wir treffen dabei auf ganz unterschiedliche Menschen im öffentlichen Raum. Wir möchten einander bei Spiel und Spaß besser kennenlernen und über Gott und die Welt reden. Es geht dabei in erster Linie um den Kontakt und das wertschätzende Interesse am Gegenüber.

 

Was sind deine Schwerpunkte und Stärken in der Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis Marburg? 

Ich würde mich als sehr offenen Menschen beschreiben, der gern zuhört, und versucht andere zu verstehen. Außerdem bin ich gern kreativ, spiele Theater und mag es Dinge zu gestalten. Der Austausch mit Jugendlichen macht mir besonders viel Spaß. Egal ob es nur um den Alltag geht oder es zu tiefen Gesprächen kommt.

 

Hast du, mit Blick auf dein Wirken und Handeln für unsere Zielgruppen einen Traum, den du gerne mal erfüllen würdest?

Mein Traum ist es das alle Menschen ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung und politischen oder religiösen Überzeugungen gelingend zusammenleben. Meine Einstellung, die auch durch meinen Glauben geprägt ist, gibt mir dazu die Barmherzigkeit und Geduld auch Spannungen zuzulassen und auszuhalten, um jedem Menschen offen und wertschätzend gegenüberzutreten. Durch meine Arbeit mit Kinder- und Jugendlichen möchte ich dem Traum eines guten Miteinanders stets einen Schritt näherkommen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf

Teresa.Klingelhoefer@ekkw.de
Tel.: 06421 / 61194


X