„Lass ma raus geh’n“ – Hygienekonzept

HYGIENESCHUTZ-PLAN

ejm-Sommeraktion – „Lass ma raus geh’n“

Juli 2021

Rahmen – Bedingungen:

  • Aushänge mit Schutz und Fürsorge-Maßnahmen an den Fahrzeugen und Spielbereichen anbringen
  • 1,5 m Abstand voneinander
    (Tischkicker mit weniger Abstand aber mit zusätzlichem „Spuckschutz“)
  • Mund-Nase-Schutz beim Herumlaufen, außer bei sicher entfernten Spielaktivitäten (z.B. Wikingerschach, Badminton)
  • Hände-Desinfektionsmittel und/oder Seife und Wasser mit Papiertüchern, für jeden zugänglich
  • Hände reinigen/desinfizieren nach jeder Spielaktion
  • regelmäßige Reinigung/Desinfizierung aller Griffe, Spielgeräte und Flächen vor der Veranstaltung sowie bei Spielgeräten nach jeder Nutzung
  • Spielgeräte und andere Gegenstände nur nach Desinfektion der Gegenstände und Hände mit 1,5 m Abstand weiterreichen
  • Beachtung und Kontrolle der Abstand und Kontaktregeln
  • Anwesenheitsliste (Tag, Zeit, Name, Adresse, Tel. Nr.) bei Ankunft und Verlassen der Veranstaltung
  • bei evtl. genutzten Räumen auf aktuelle Begrenzung achten und regelmäßig nach 30 min lüften

mögliche Aktivitäten sind z.B.:

– Kicker, Minibillard, Dart
– Wickingerschach, Mölkje, Boule
– Badminton, Volleyball, Spikeball
– Baumklettern, Naturkugelbahn
– Kanus, Geocaching, Actionbound
– Grafitti, Bändchen, Origami, Henna-Tattoo